Sie sind gut beraten?

Wir, die Theuring Steuerberatungsgesellschaft mbH, sind ein auf Heilberufe spezialisiertes Steuerberatungsunternehmen.

Unsere Leistungen werden ganz individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten,
dabei sollen unsere Impulse Sie ihrem persönlichen Erfolg näher bringen.
Ob branchenorientierte Unternehmensberatung zur Steigerung Ihres Gewinns,
Steuergestaltungsberatung zur Reduzierung Ihrer Steuerbelastung oder einfach nur die Entlastung von der Bürokratie.

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt! Wir steigern Ihre Lebensqualität!
Überzeugen Sie sich selbst.


Ihr Beraterteam



Dipl. Kfm. Rico Theuring
Steuerberater /Geschäftsführer
Fachberater Gesundheitswesen 
( IBG/HS Bremerhaven)



und


Jana Jahn
angest. Steuerberater


Unsere Leistungen

Apotheken

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen speziell für Apotheker, und lassen Sie sich Ihr indv. Angebot erstellen.

Weiterlesen

Ärzte

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen speziell für Äzte und Heilberufe.

Weiterlesen

Zahnärzte

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen speziell für Zahnärtze.

Weiterlesen

Kanzlei News

Hauskauf von Patientin verstößt nicht gegen ärztliche Berufsordnung

17.05.2021 | Wer als Arzt ein Haus seiner Patientin zu einem angemessenen Preis käuflich erwirbt, verstößt damit nicht gegen das berufsrechtliche Verbot unerlaubter Zuwendungen. Dies hat das Berufsgericht für Heilberufe beim Verwaltungsgericht Berlin entschieden.

Kein Investitionsabzugsbetrag für den geplanten Erwerb eines GbR-Anteils

17.05.2021 | Bei beabsichtigter Anschaffung eines GbR-Anteils kann kein Investitionsabzugsbetrag für bereits im Gesellschaftsvermögen befindliche Wirtschaftsgüter in Anspruch genommen werden. Dies hat das Finanzgericht (FG) Münster entschieden.

Branchen bewerten Coronahilfen unterschiedlich

11.05.2021 | Die besonders von der Krise betroffenen Branchen bewerten die Coronahilfen der Bundesregierung unterschiedlich. Das Gastgewerbe findet sie „befriedigend“. Die Einzelhändler sind deutlich kritischer. Das geht aus den aktuellen ifo Konjunkturumfragen hervor.